Dosiertrichter

Funnel1

Saubere Dosierung für maximales Containment und Dosiergenauigkeit

  • Sorgt für einen sauberen Transport des Pulvers durch das Ventil
  • Optimierung der Containment-Leistung während des Dosierens mithilfe des ChargePoint® Ventils
  • Reduzierung von Produktionsverlusten
Jetzt Anfragen

Der Dosiertrichter wird für die Pulverdosierung verwendet, um den Transferbeutel/-behälter mit einem ChargePoint® Ventil akkurat zu befüllen.

 

Die Verwendung erfolgt üblicherweise mit einem Dosierisolator, wobei die Trichterbeine seitlich an der geöffneten Ventilscheibe sitzen. Das Pulver wird an eine Seite der Klappe geleitet und kommt  während des Transfers nicht in direkten Kontakt mit dem Ventil. Daraus ergibt sich ein extrem sauberer Transfer, mit dem dafür gesorgt wird, dass die Staubbelastung beim Trennen des Trichters und Abkoppeln des Ventils minimiert wird.

 

Dieser einzigartige Ansatz gewährleistet, dass die ChargePoint® Ausführungen über ihren eigentlichen Zweck hinaus Leistung erbringen und für zusätzliche Sicherheit sorgen oder den Einsatz von einfacheren Ausführungen ermöglichen, wo normalerweise ein höher entwickeltes System erforderlich wäre.

Größe: (Kompatibilität der Ventilgröße)
Verwendete Werkstoffe:

DN50 (2”) bis DN150 (6”)
316L Edelstahl