Passiv-Öffner

Passive Opener1

Öffnungsvorrichtung für den Zugang zur Passivklappe und dem angeschlossenen Behälter

  • Der Passiv-Öffner ermöglicht das Öffnen der Passivklappe, ohne dass hierzu ein vollständiges Aktiv-Element erforderlich ist
  • Das leichte, wirtschaftliche Design ermöglicht die externe Reinigung, Probennahme oder Inspektion
Jetzt Anfragen

Der Passiv-Öffner enthält die Verriegelungen eines typischen Aktiv-Elements, um damit ein angeschlossenes Aktiv-Element öffnen zu können.

 

Die Öffnungsvorrichtung enthält keinen typisches Aktiv-/Passiv-Sitz und umfasst eine 'kreuzförmige' Scheibe, die für ein leichtes Design mit möglichst wenigen Ersatzteilen sorgt.

 

Ein hygienischer Tri-Clamp Anschluss ermöglicht den Anschluss weiterer Bauteile und damit eine Vielzahl von Anwendungen, wie z. B. Probennahme, Inspektion und Waschen.

Größe (Kompatibilität der Ventilgröße)
Konstruktionswerkstoff
Dichtungsmaterial

DN50 (2”) bis DN200 (8”)
POM und 316L
316L oder Alloy 22
EPDM, FKM oder FFKM