Einweglösungen

Wenn Sie einen kostengünstigen Pulvertransferbeutel für eine kurze Kampagne oder eine komplette Handling- und Transferlösung für die sterile Hochgeschwindigkeitsproduktion benötigen, bietet Ihnen die Produktreihe für Komponenten und komplette Transfersysteme von ChargePoint die Möglichkeit, Ihre Verfahrensanforderungen und Geschäftsziele zu erfüllen.

Als Ihr Partner für Lösungen werden wir sicherstellen, dass diese Anforderungen aus einer Auswahl unserer Einwegkomponenten „von der Stange“ oder bei Bedarf nach individueller Anpassung erfüllt werden. In jedem Fall wird unser unterstützender, regulatorisch getriebener Ansatz sicherstellen, dass eine einsatzbereite Lösung erzielt wird.

Reinheit und Leistung für Ihr Produkt.

ChargeBag PE-S mit HiPure™ ULP7

Die ChargeBag® für den Einmalgebrauch ist ein kostengünstiger und praktischer Behälter für das Handling, die Lagerung und den Transfer von biopharmazeutischen Pulvern. Er besteht aus HiPure™ ULP7, einer neuen für den Pharmabereich konzipierten LLDPE-Folie, die von ChargePoint Technology entwickelt wurde, um die Anforderungen selbst kritischster Umgebungen für die aseptische Verarbeitung zu erfüllen.

Eine Einwegtransfervorrichtung, die nicht zulasten des Containment geht.

Geschlossenes Transfersystem ChargePoint SBV

Das ChargePoint® SUP (Single Use Passive/passives Einweg-Doppelklappenventil) ist eine umschlossene Pulvertransferschnittstelle für pharmazeutische Hersteller, die Pulverwirkstoffe ökonomisch ohne Auswirkungen auf die Leistung übertragen müssen, wie dies bei vielen Einwegoptionen der Fall ist. Als Passiv-Gegenstück zum ChargePoint®-Doppelklappenventilsystem bietet es ein Containment der Spitzenklasse und hohe Sterilitätssicherung und spart dabei jene Zeit und Kosten ein, die für Reinigung, Instandhaltung und Validierung anfallen.

Das ChargePoint® SUP ist jetzt mit Tri-Clamp-Anschluss für die Umstellung von vorhandenen Behältern oder in Kombination mit den Einwegtransferverpackungen ChargeBag® PE-S erhältlich, die direkt als einzelne Verpackung mit hoher Integrität angeschweißt werden. Als Teil eines Hybridsystems bietet das passive Einweg-Doppelklappenventil gemeinsam mit dem positiv  aufgenommenen ChargePoint® Mehrweg-Aktivsystem Herstellern in Sachen Leistung und Kosteneffizienz das Beste aus beiden Welten.

 

Eine Lösung für zwei Standorte.

Pulverhandlingsets für mehrere Standorte

Heute unterhalten mehr Pharmaunternehmen als je zuvor mehrere Produktionsstandorte.Demzufolge werden mehr Arzneimittel zwischen den Werken bewegt. Die Sicherstellung der Unversehrtheit dieser teuren, empfindlichen Pulver während des Transports ist eine Herausforderung, der man derzeit meist mit Verpackungslösungen begegnet, die zwar die Transportanforderungen erfüllen, aber häufig Kopfschmerzen bereiten, wenn es um das Befüllen, Versiegeln, Handling und Entleeren geht. Eine Methode, die für Werk A funktioniert, funktioniert möglicherweise nicht für Werk B oder umgekehrt.

Mit unseren Einweglösungen kann Ihr Verfahren für den umschlossenen Pulvertransfer in Werk A (Zulieferung der Zutaten) auch als primäre Verpackungs- und Behälterlösung für den Transport zu Werk B (Formulierung von Arzneimitteln) verwendet werden. Außerdem kann diese Verpackung als gängige Transfermethode in Ihrer Verfahrensstrecke in Werk B verwendet werden, indem die ChargePoint® SUP-Containmentschnittstelle mit dem ChargeBag kombiniert wird.

Zubehör für all Ihre Einweghandlinganforderungen

Machen Sie Ihren Bedienpersonen das Leben einfacher und sicherer und gewährleisten Sie mit einer breiten Auswahl an Zubehörteilen und -systemen wiederholbare Leistung gemäß Ihren jeweiligen Verfahrensanforderungen.
  • Dosierungsstationen
  • Klemmen und Dichtungen
  • Halteclips
  • Blindkappen